seit 4 Generationen Qualität und Zuverlässigkeit

Unser Familienbetrieb wurde 1912 von Josef Durrer in Luzern gegründet. 1986 übernahm Malermeister Guido Durrer das Geschäft von seinem Vater Karl Durrer. Es ist unser Bestreben, das Unternehmen traditionell und erfolgreich als Familienbetrieb auch über die nächsten Generationen weiterzuführen.


Deshalb sind auch die Söhne von Guido Durrer begeisterte Maler und arbeiten teilweise aktiv im Familienbetrieb mit. Carlo Durrer hat die fachlichen Fähigkeiten im Jahr 2010 mit dem Titel des Malermeisters erworben und führte bis Ende August 2022 den operativen Bereich. Carlo Durrer hat die Firma per 1. September 2022 verlassen und hat in einem ausserkantonalen Betrieb eine neue berufliche Herausforderung gefunden. Guido Durrer jun., der jüngste Sohn der Familie, hat im Herbst 2015 das Diplom zum Baustellenleiter SMGV erhalten. Ivo Durrer, eidg. dipl. Malermeister, der älteste Sohn, übernimmt ebenfalls im Herbst 2015 das Geschäft und vertritt bereits die 4. Generation.

Neu begrüssen wir Fabian Odermatt, eidg. dipl. Malermeister, in der Geschäftsleitung.

Wir Durrers sind bestrebt, Sie auch weiterhin zu unseren treuen Kunden zählen zu dürfen. Individuelle Projekte mit Leidenschaft und Fachwissen gestalten, das ist unser Metier, das ist unsere Motivation. Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg in eine farbenprächtige Zukunft.

WER WIR SIND

Guido Durrer
Eidg. Dipl. Malermeister
GL / VR
T +41 41 310 13 44
Ivo Durrer
Eidg. Dipl. Malermeister
CEO / VRP
Mitglied Zentralvorstand SMGV
QV Experte
T +41 41 310 13 44
Fabian Odermatt
Eidg. dipl. Malermeister
GL
Lehrmeister
T +41 41 310 13 44

Administration / Personal

Susann Fürling
Sybille Durrer

Werkstatt / Spritzwerk

Daniel Roos

Baustellenleiter SMGV / Projektleiter 

Ronny Bühlmann

Vorarbeiter SMGV

Bruno Geiser
Alois Amrein

Maler / innen

André Muff
Deborah Keller
Michael Zedi
Tamara Ferreira
Manuel Zibung
Simon Wobmann
Adriano Oliveri
Ruhit Selmani
Hans-Peter Hauri
Azizullah Rahimi
Sebastian Stieglmeier
Melanie Schärer

Kundenmaler / innen

Daniel Häfliger

Lernende

Alina Gloggner
Jan Fuchs

Suchst du eine Lehrstelle ab Sommer 2023?

Die Ausbildung junger Leute liegt uns am Herzen. Die Lehrstellen (3 Jährige Ausbildung) werden bei uns im Mai vergeben. Nebst den vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Sek Niveau B oder C, wünschen wir zusätzlich den standardisierten Basic-Check (Resultat min. 120 Pkt.) oder einen vergleichbaren Test. 

Wenn Du noch mehr über den interessanten Beruf des Malers, der Malerin erfahren möchtest, lies einfach noch die untenstehenden Texte, oder ruf uns an. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Wir bieten eine Professionelle und persönliche Ausbildung, sowie
6 Wochen Ferien pro Lehrjahr.  Interessiert?

Bewerbungsunterlagen bitte per Mail an s.durrer@durrerag.ch!
Für Sommer 2023 sind 2 Lehrstellen noch frei!

Malerberuf

Glücklich, wer die Farben sehen kann. Überall um uns herum sind Farben. Häuser, Autos, Plakate, die Natur, der Himmel, die Sterne, die Lichter in der Nacht. Glücklich auch, wer mit Farben arbeiten darf. Malerinnen und Maler machen unsere Welt bunter, heiterer, lebenswerter. Sie befassen sich mit Anstrich-, Beschichtungs- und Strukturmaterialien, aber auch mit dem Aufziehen von Tapeten, Belägen und Geweben. Sie verschönern und erneuern Gebäude und Einrichtungen und schützen diese gegen Witterungs- und andere Umwelteinflüsse.

Grundausbildung Maler / IN

Die Ausbildung mit EFZ Abschluss dauert drei Jahre und jene zum/zur Malerpraktiker/in zwei Jahre. Sie vermitteln professionelles Arbeiten in qualizifierten Ausbildungsbetrieben und werden durch überbetriebliche Kurse in Ausbildungszentren ergänzt. Lernende besuchen einen Tag pro Woche eine regionale Berufsfachschule. Hier wird systematisch Wissen vermittelt, um es im Lehrbetrieb anzuwenden. Nach bestandener Lehrabschlussprüfung erhalten die Lernenden ein eidg. Fähigkeitszeugnis Maler/in EFZ oder ein eidg. Attest als Malerpraktiker/in EBA.